Spielberichte und Ergebnisse E-Junioren

Liebe Kinder, Eltern und Freunde unserer Duisserner E-Junioren.

 

Hier findet Ihr die aktuellen Spielberichte und Ergebnisse zu unseren E1 und E2 Mannschaften. Viel Spaß beim Lesen und danke für Euer Interesse und Unterstützung.

 

 

Ergebnisse 2016/2017

Wettbewerb E1 Gegner Datum Heim / Auswärts Ergebnis
M SV Duissern SC Preuß. Duisburg II 06.05.2017 A 5:1
M SV Duissern GSG Duisburg 24.04.2017 A 10:4
M Sv Duissern SV Heissen 25.03.2017 H 3:2
M SV Duissern Rot-Weiß Mülheim 18.03.2017 A 4:1
M SV Duissern SC Preuß. Duisburg II 11.03.2017 H 6:0
M SV Duissern Union 09 Mülheim 04.03.2017 A 3:10
M SV Duissern GSG Duisburg 18:02.2017 H 2:2
M SV Duissern SV Heissen 10.02.2017 A 1:6
M SV Duissern Rot Weiß Mülheim 04.02.2017 H 5:2
M SV Duissern TuS Mündelheim 30.11.2016 H 3:3
M SV Duissern VSG Duisburg 21.11.2016 A 10:2
M SV Duissern Duisburger SV 1900 12.11.2016 H 16:0
M SV Duissern SC Preußen Duisburg 05.11.2016 A 2:0
Korrektur: Das Spiel gegen SC Preußen wurde nachträglich mit 2:0 für Duissern gewertet
M SV Duissern TuRa 88 Duisburg 29.10.2016 A 2:6
P SV Duissern FV Duisburg 08 27.10.2016 A 3:6
F SV Duissern FC Kray 22.10.2016 H 6:11
M SV Duissern SV Wanheim 1900 01.10.2016 H 3:2
M SV Duissern Tus Viktoria Buchholz 28.09.2016 H 2:9
M SV Duissern VfL Duisburg-Süd 21.09.2016 H 3:6
Wettbewerb E2 Gegner Datum Heim / Auswärts Ergebnis
F SV Duissern II TV Voerde II 20.05.2017 H 9:6
M SV Duissern II Duisb. SV 1900 III 29.04.2017 A 14:1
F SV Duissern II Post SV Duisburg 26.04.2017 A 2:0
M SV Duissern II VfB Speldorf III 01.04.2017 A 2:1
M SV Duissern II Croatia Mülheim III 18.03.2017 A 4:5
M SV Duissern II Duisb. SV 1900 III 04.03.2017 H 2:4
M SV Duissern II VfB Speldorf III 18.02.2017 H 2:0
M SV Duissern II TS Rahm 06 11.02.2017 A ausgef.
M SV Duissern II Croatia Mülheim III 04.02.2017 H 11:2
P SV Duissern II TuRa 88 12.12.2016 H 2:4
M SV Duissern II ETus Bissingheim II 01.12.2016 A 2:1
M SV Duissern II SC Preußen Duisb. IV 12.11.2016 A 2:3
M SV Duissern II Duisb.SV 1900 III 05.11.2016 H 1:4
M SV Duissern II SC Preußen Duisb. V 29.10.2016 H 2:7
F SV Duissern II SpVgg Meiderich II 08.10.2016 A 3:9
P SV Duissern II FV Duisburg 08 05.10.2016 H ausgef.
M SV Duissern II TuS Mündelheim II 01.10.2016 A 4:0
M SV Duissern II Tus Vikt. Buchholz III 28.09.2016 H 4:7
M SV Duissern II VfL Duisburg-Süd II 21.09.2016 A 5:7
F SV Duissern II Erler SV 08 II 14.09.2016 H 1:13
F SV Duissern II Mülheimer SV 07 II 07.09.2016 A 6:4
F SV Duissern II Post SV Duisburg 03.09.2016 H 8:0

E-Jugend Saison 2016/2017

Die offizielle Saison 2016/17 ist sowohl für die E1 als auch E2 mit den letzten Meisterschaftsspielen Mitte Mai zu Ende gegangen. Zusammenfassend kann gesagt werden, daß es eine sehr harmonische, schöne und erfolgreiche Saison war. Dafür möchte sich das Trainer- und Betreuerteam bei allen Eltern und Kindern für ihr Mitwirken bedanken, ebenso bei allen Mannschaften, gegen welche wir im Laufe der Saison mit viel Spaß und Einsatz in fairen Begegnungen spielen durften.

Beide Mannschaften belegten in ihrer Gruppe jeweils einen guten 2. Platz, mit einem knappen 3-Punkte-Abstand hinter den jeweils Gruppenersten. In der Zeit bis zu den Sommerferien werden beide Mannschaften noch an mehreren Turnieren teilnehmen und sich in zusätzlichen Vorbereitungsspielen bereits auf die nächste Saison einstimmen.

Der Saisonabschluß wird gefeiert am 30.6/1.7. und endet mit einer Zeltübernachtung.

Allen Spielern des Jahrgangs 2006, welche uns nun leider Richtung D-Jugend verlassen müssen, wünscht das Trainerteam nur das Allerbeste für ihre persönliche und fußballerische Zukunft.

 

Mädel und Jungs, es hat mit Euch riesig Spaß gemacht!

 

Euer Trainerteam

E 1 gewinnt Rückspiel gegen SC Preußen II mit 5:1 und sichert sich Platz 2 in Abschlußtabelle

Bei bestem Fußballwetter trat unsere E1 am 6.5.2017 gut gelaunt zum Auswärtsspiel bei SC Preußen II an. Bei ausgeglichenem Spiel dauerte es bis zur 20. Spielminute ehe unsere Jungs zum ersten Mal trafen und kurz darauf auch das 2. Tor folgen ließen. So ging man mit einer 2:0 Führung hoch verdient in die Halbzeitpause. Nach mehreren Spielerwechseln zur Halbzeit startete unser Team zunächst etwas holprig in die 2. Spielhälfte, ermöglichte dem Gegner dadurch mehrere hochkarätige Torchancen, welche jedoch ungenutzt blieben, auch dank einer durchgehend starken Torwartleistung unseres Philip. Nach dem 3:0 ca 15 Minuten vor Spielende und dem zwischenzeitlichen Anschlußtreffer zum 3:1 ließen unsere Jungs in kurzer Folge 2 weitere Tore zum 5:1 Endstand folgen.

Mit diesem Sieg sicherte sich unser junges Team in der Abschlußtabelle den Tabellenplatz 2 hinter TuS Union 09 Mülheim, und daran wird auch das Rückspiel und zugleich letzte Meisterschaftsspiel am 10.5. gegen TuS Union 09 Mülheim nichts mehr ändern.

E2 erobert Tabellenspitze

Das letzte Saisonspiel am 29.4.2017 begann mit einer Herausforderung für Spieler, Eltern und Spielbetreuer: Anstoss um 10 Uhr. Zum Abschluss ging es zum Tabellenführer Duisburger SV 1900, der im Hinspiel gegen uns die drei Punkte mitgenommen hatte.
Hoch konzentriert und motiviert die Tabellenführung zu übernehmen, sind Sina und die neun Jungs in die Partie eingestiegen.
Im ersten Drittel waren die Spielanteile gleichmäßig verteilt, was uns die notwendige Sicherheit gegeben hat, um bis zur Halbzeit zwei wunderbar herausgespielte Tore zu erzielen. Am Ende der ersten Halbzeit hatte der Duisburger SV 1900 noch ein paar gute Chancen. Aber unser Torwart Erik hat das "zu Null" gehalten.
Zur zweiten Halbzeit haben beide Mannschaften die Torwarte gewechselt und Sina und die neun Jungs starteten die zweite Hälfte mit dem Ehrgeiz, noch mindestens 2 weitere Tore zu schießen, um somit bei Punktgleichheit über die bessere Tordifferenz die Tabellenführung zu übernehmen. Aus den angestrebten weiteren zwei Toren wurde ein wahrer Torreigen, der mit einem 14:1 sein Ende fand. So wurde das frühe Aufstehen mit vielen Toren, der Tabellenführung und Standing Ovation der mitgereisten Fans (Eltern) belohnt. Ob Sina und die Jungs auch als Gruppenerster die Saison abschließen, hängt ausschließlich vom Ausgang des Nachholspiels Croatia Mülheim gegen Duisburger SV 1900 am nächsten Samstag ab.

E1 bezwingt GSG im Nachholspiel

Am Montag Abend, den 24.4.2017, mußte die E 1 das Meisterschaftsnachholspiel bei GSG Duisburg bestreiten. Nach einem guten und sehr konzentrierten Beginn und einer verdienten 3:0 Führung nach nur 10 Spielminuten sah alles nach einem ruhigen Abend aus. Aber die scheinbare Überlegenheit tat unserer Mannschaft nicht wirklich gut, anstatt konzentriert weiter zu spielen schlichen sich nun zunehmend viele Leichtsinnsfehler ein, und so schrumpfte der sichere Vorsprung auf nur noch 3:2 zur Halbzeit zusammen. Die 2. Halbzeit begann so, wie die 1. geendet hatte. Viele hektische Aktionen und unnötige Ballverluste brachten unser Team mehrfach in starke Bedrängnis und man mußte froh sein, Mitte der 2. Spielhälfte noch mit einem knappen 5:4 in Führung zu liegen, das aber auch nur dank eines stark gehaltenen Elfmeters unseres an diesem Abend starken Torwarts Jonathan. Nach diesem gehaltenen Elfmeter ging ein Ruck durch unser Team, man fand zu der gewohnten, sicheren Spielweise mit Ballbesitz und schnellem  Kombinationsspiel zurück und erzielte dadurch noch 5 weitere Tore innerhalb der letzten 15 Spielminuten zu einem doch noch deutlichen 10:4 Endstand, auch wenn dieser dem gesamten Spielverlauf nach vielleicht doch etwas zu hoch ausfiel. Mit diesem Sieg festigte man auch den 2. Tabellenplatz, den es in den verbleibenden 2 Meisterschaftsspielen zu verteidigen gilt.

E2 gewinnt glücklich gegen den VfB Speldorf III

Am 1.4.2017 fuhr unsere E2 nach Mülheim, um gegen die dritte Mannschaft des VFB Speldorf zu spielen. Die ersten Angriffe des Spiels gehörten dem Gegner, obwohl auch unser Stürmer-Trio Sina, Niklas und Theo den Zug zum Tor fand. Trotz guter Abwehrarbeit schoss der VFB Speldorf früh das 1:0. Doch wir wurden vorne stärker und konnten so noch vor der Halbzeit durch ein Tor von Sten ausgleichen. Somit war der Halbzeitstand 1:1. Auch in der zweiten Hälfte machte der Gegner Druck dem wir nur mit guter Defensivleistung standhalten konnten. Obwohl uns Speldorf in der Abwehr zu schaffen machte, konnten wir mit Stens zweitem Tor, das mit dem Schlusspfiff fiel, den Sieg klarmachen.

 

Maximilian Hartmann.

E1 nach 3:2 Sieg gegen SV Heißen auf Tabellenplatz 2 vorgerückt

Am Samstag, den 25.3.2017, hatte unsere E 1 den SV Heißen (Mülheim) im Rückspiel zu Gast. Nachdem das Hinspiel deutlich mit 6:1 verloren wurde ging man nur als Außenseiter in die Partie, welche schon aufgrund der Tabellensituation viel Spannung versprach. SV Heißen auf Platz 2 und punktgleich dahinter SV Duissern auf Platz 3, mit je 10 Punkten und nur durch das Torverhältnis getrennt.

Von Beginn an war klar, daß dies ein anderes Spiel als das Hinspiel wird. Unsere Jungs begannen mit viel Selbstvertrauen, aus einer sicher stehenden Abwehr heraus und mit kontrolliertem Paßspiel nach vorne. Aber auch der Gegner stand hinten sicher und so ergaben sich für beide Mannschaften lange keine gefährlichen Torszenen. Mit zunehmender Spieldauer allerdings übernahm unsere Mannschaft mehr und mehr die Spielkontrolle und es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis wann das erste Tor fallen würde. Dies gelang schließlich Mitte der 1. Halbzeit, aber die Antwort des Gastes ließ nicht lange auf sich warten. Noch in Gedanken beim Torjubel und somit noch unsortiert und unkonzentriert mußten unsere Jungs sofort im Gegenzug nach nur wenigen Sekunden den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen. Nun war es wieder ein offenes Spiel, mit zahlreichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, bevor kurz vor dem Halbzeitpfiff unseren „Junglöwen“ der zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:1 Führungstreffer gelang.

Mit dieser Führung im Rücken ging man mit noch stärkterem Selbsvertrauen in die 2. Spielhälfte und tatsächlich dauerte es nicht lange bis ein herrlich herausgespielter 3. Treffer zum 3:1 führte. Schöne Kombinationen und Ballstafetten im weiteren Spielverlauf führten zu zahlreichen und vielversprechenden Torchancen, welche allerdings leider ungenutzt blieben. So kam es, daß es doch noch einmal  spannend wurde, als dem Gast kurz vor Schluß der Anschlußtreffer zum 3:2 gelang und unsere Jungs nochmals unter Druck gerieten. Ein Tor ließen sie allerdings nicht mehr zu und so durfte man sich zum  Schluß über den alles in allem verdienten 3:2 Heimsieg und den damit vorübergehend verbundenen 2. Tabellenplatz freuen.

Ein Dankeschön an den SV Heißen für ein äußerst faires und spannendes Spiel und wir würden uns freuen in der kommenden Saison wieder in einer gemeinsamen Gruppe spielen zu dürfen.

E2 gibt Führung aus der Hand

Datum:     18.03.2017
Partie:       Croatia Mülheim - SV Duisssern 

Zum Beginn der Rückrunde ginges  bei Regenwetter nach Mülheinm zu Croatia. Dort trafen wir auf eine stark spielende  Mannschaft, die uns wenig Chancen ermöglich hatte. Dennoch haben wir uns bis zur Pause eine 3:0 Führung erspielt. 
Die zweiten Halbzeit hat mit einem Elfmetertor für Croatia Mülheim, verursacht durch ein unglückliches Handspiel, begonnen. Croatia hat weiter stark mit hoher Laufbereitschaft und den notwendigen  Biss gespielt und sich so eine 5:3 Führung erkämpft. Wir konnten 5 min. vor Schluss noch einmal auf 4:5 verkürzen, aber leider ist uns der ersehnte Ausgleichstreffer nicht mehr geglückt.

E 1 gewinnt auswärts bei Rot-Weiß Mülheim mit 4:1

Am Samstag, 18.3.2017, mußte unsere E1 als Tabellenvierter beim Tabellendritten Rot-Weiß Mülheim antreten. Bei einem Sieg würde man nicht nur auf den 3. Tabellenplatz vorrücken, sogar der Sprung auf Platz 2 wäre möglich, je nach Ausgang der Partie Union Mülheim (1.) gegen SV Heißen (2.).

Entsprechend hoch konzentriert und zunächst auf Torsicherung bedacht begannen beide Mannschaften die Partie. Trotz schöner Ballstafetten auf beiden Seiten dauerte es bis zur Mitte der 1. Halbzeit, ehe ein schön nach vorne getragener Angriff mit einem gefühlvollen Heber über den Torwart zum Führungstor unseres Teams abgeschlossen werden konnte. Dieser Führungstreffer gab unserer Mannschaft die notwendige Sicherheit, von nun an die Spielkontrolle zu übernehmen. Aus einer sicher stehenden Abwehr heraus spielend entwickelten sich mehrere sehenswerte Ballstafetten, wovon die schönste über 4 Stationen laufend souverän zum 2:0 verwandelt werden konnte. Mit zunehmendem Druck auf das gegnerische Tor unterlief den Gastgebern kurz vor dem Halbzeitpfiff ein unglückliches Eigentor, so daß man mit einer beruhigenden 3:0 Führung in die Halbzeitpause ging. 

Auch in der 2. Spielhälfte behielten unsere Jungs die Übersicht, trotzdem eröffneten sich den Gastgebern mehrere gute Möglichkeiten. Zum Glück für unsere junge Mannschaft standen zunächst Latte, Pfosten und ein hellwacher Torwart einem möglichen Gegentreffer im Wege, bevor Rot-Weiß mit einem strammen Schuß aus der Halbdistanz doch noch verdient zum zwischenzeitlichen 3:1 verkürzen konnte. Aber unsere Duisserner Jungs ließen in der Schlußphase nichts mehr anbrennen und schlossen einen schnell gespielten Konter mit einem unhaltbaren Distanzschuß zum 4:1 Endstand ab, welches den 3. Tabellenplatz bedeutet, punktgleich mit dem Tabellenzweiten SV Heißen.

Ein Dankeschön an die Mannschaft und das Trainerteam von Rot-Weiß Mülheim für den freundlichen Empfang und ein sehr faires Spiel. Gerne würden wir in Zukunft wieder bei Euch spielen, dann auf Eurem neuen Kunstrasen!

E 1 gewinnt 6:0 im Derby gegen SC Preußen Duisburg II

Am Samstag, den 11. März 2017, stand wieder einmal das Nachbarschaftsderby gegen den SC Preußen auf dem Spielplan. Wie auch schon in den Jahren zuvor war klar, daß beide Teams dieses Spiel für sich entscheiden wollten und so durfte mit einer spannenden Begegnung gerechnet werden, zumal es in der Vergangenheit immer wieder zu wechselnden Ergebnissen gekommen war.

Beide Mannschaften begannen konzentriert und zeigten ihre Spielstärke. So dauerte es auch bis zur Mitte der ersten Halbzeit ehe das Pendel zu Gunsten unserer sehr jungen Mannschaft ausschlug, als ein schnell vorgetragener Angriff zum 1:0 abgeschlossen wurde. Ab diesem Moment nahmen unsere Duisserner Jungs das Heft in die Hand und waren die spielbestimmende Mannschaft. Die Abwehr stand sicher, konnte fast alle Zweikämpfe gewinnen und mit schnellem, sicherem Paßspiel immer wieder gefährliche Angriffe einleiten. So ging man mit einer verdienten 4:0 Führung in die Halbzeitpause, was nicht zuletzt auch auf die bis dahin konsequente Chancenverwertung zurückzuführen war.

Mit diesem sicheren Vorsprung im Rücken und weiterhin konzentrierten Auftreten unseres Teams behielt man auch in der 2. Spielhälfte weitestgehend die Spielkontrolle. Aber auch die Gäste kamen zu ihren Chancen und nur mit etwas Glück (Latte und Pfosten) und Dank einer soliden Torwartleistung konnte ein Gegentreffer verhindert werden. Mit zunehmender Spieldauer ließ nun auch bei unseren Jungs die Konzentration nach, gute Tormöglichkeiten wurden  vergeben und trotzdem gelangen noch 2 weitere Treffer zum 6:0 Endstand und somit verdienten Sieg.

Ein Dank an unseren Nachbarn SC Preußen für ein sehr faires Spiel in welchem von beiden Seiten kein einziges Foul vorkam. Wir freuen uns auf das Rückspiel am 6.Mai 2017.

E 1 chancenlos auswärts bei TuS Union 09 Mülheim

Am Samstag, den 3. März 2017, trat die E 1 zum Auswärtsspiel bei TuS Union 09 Mülheim an. Der  körperlich deutlich überlegene Gastgeber ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen wer der Herr im Hause ist. So mußte unsere junge Mannschaft sehr bald erkennen, daß sie gegen diesen dominant auftretenden Gegner chancenlos ist. Trotz eines Rückstandes von 6:1 zur Halbzeit bewiesen unsere Jungs auch in der zweiten Spielhälfte eine tolle Moral und versuchten durch starken kämpferischen Einsatz die sich abzeichnende Niederlage in Grenzen zu halten. So endete der Kampf „David gegen Goliath“  schließlich mit einem unvermeidbaren 10:3 für den Gastgeber.

Nach dem Spiel waren sich alle, Trainerteam und Kinder, einig: dieses Spiel gehört in die Kategorie „abhaken und Mund abwischen“!

Kopf hoch , Jungs, am Samstag geht`s weiter!!!!

E 2 verliert gutes Spiel gegen Duisburg 1900

Datum:     04.03.2017 - 12 Uhr
Partie:       SV Duisssern II - Duisburger SV 1900

 

In dieser Partie traffen sich die beiden Mannschaften, die in der laufenden Meisterschaft bis jetzt noch keine Punkte abgegeben haben. So wie erwartet war es ein Spiel zweier spielstarken und fairer Mannschaften, die sich auf beiden Seite einige Torchancen erspielt haben. Aber leider wurde keine der Chancen in der ersten Halbzeiten in ein Tor verwandelt. Nach der Pause ging es munter weiter. Leider ging der Duisburger SV nach ca. 10 min mit 1:0 in Führung. Der SV Duissern hat aber nicht aufgesteckt, sondern kurz danach zum 1:1 ausgeglichen und wieder neuen Mut getankt. In einer Phase von fehlender Konzentration unserer Mannschaft haben sich die Gäste eine 4:1 Führung erspielt. Aufgeben kennt unsere Mannschaft nicht und hat im letzten Drittel der zweiten Halbzeiten alles drangegeben, den Rückstand zu verkürzen. Was mit einem zweiten Tor belohnt wurde. Leider hat es nicht mehr zum Ausgleich gereicht und wir haben den Sieg (2:4) und die drei Punkte dem Gast überlassen müssen.

E 1 und E 2 mit Siegen in Rückrunde gestartet!

E1 siegreich in langer Zeit offenem Spiel

 

Das erste Meisterschaftsspiel der Rückrunde, das unsere E1 am Samstag, den 04.02.2017, zu Hause gegen Rot Weiß Mülheim bestritt, wurde mit 5:2  auf heimischer Asche gewonnen. Von Beginn an entwickelte sich ein auf beiden Seiten hektisches Spiel, geprägt von starker Verunsicherung, vielen Fehlpässen und zahlreich vergebener Torchancen. Somit ging es mit 1:1 in die Halbzeitpause, auch dank einer starken Leistung unseres Torwart.

Auch in der 2. Hälfte konnten unsere Jungs leider nicht an die in den Vorbereitungsspielen gezeigte Spielweise mit flüssigem Passspiel und damit einhergehender Spielkontrolle anknüpfen. Nur aufgrund eines enorm hohen Laufeinsatzes und starker Moral konnten verlorene Bälle schnell wieder zurückerobert werden, was in der Folge bis zur Mitte der zweiten Halbzeit zu 2 weiteren Treffern führte. Aber auch der Gegner ließ nicht locker und kam auf 3:2 heran, das Spiel war wieder offen. Rot Weiß drängte auf den Ausgleich, setzte auf totale Offensive und wurde dadurch in den letzten beiden Spielminuten durch 2 weitere Gegentreffer mit 5:2 geschlagen.

Der Sieg unserer Jungs geht durchaus in Ordnung, wenn auch die Höhe des Resultats nicht den Spielverlauf wiedergibt.

 

E2 mit hohem Sieg

 

Ebenfalls am Samstag, den 04.02.2017, empfing unsere E2 die E3 von Croatia Mülheim zum ersten Meisterschaftsspiel in diesem Jahr. Und was für ein Spiel!!!

Unsere Jungs und Mädel übernahmen von Anfang an die Spielkontrolle und machten schnell klar, wer der Herr im Hause ist. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde schnell und flüssig nach vorne gespielt und so ließ das erste Tor auch nicht lange auf sich warten. Mit zunehmender Spielzeit wurde unsere Mannschaft immer selbstbewußter und so entwickelte sich ein munteres Toreschießen. Halbzeitstand 7:0.

Mit dieser Führung im Rücken ließ man die 2. Halbzeit etwas ruhiger angehen und dem Gegner gelangen 2 Gegentreffer zum zwischenzeitlichen 7:2. Danach nahm unser Team aber wieder an Fahrt auf und erzielte 4 weitere Treffer zum 11:2 Endstand. Ein Sieg, der auch in dieser Höhe völlig in Ordnung geht und viel Spaß auf die weiteren Spiele verspricht. Weiter so!!

Glückwunsch an unsere Sina, welche an diesem Tag im Torrausch den Gegner mit 7 (oder 8?), teils wunderschönen Treffern aus allen Lagen, fasst alleine zerlegte und somit für Erstaunen bei den Gegenspielern und Bewunderung durch die Teamkameraden sorgte.

Pokalfight gegen TuRa 88

Wie schon in den Vorjahren hatte unsere E-Jugend Mannschaft Jahrgang 2007 wieder einmal das „Glück“ in der 2. Pokalrunde einen der stärksten Gegner zugelost zu bekommen. So hieß der Pokalgegner am 12.12. TuRa 88. Und es entwickelte sich ein echter Pokalkrimi. Beide Teams spielten einen sehr offensiven Fußball mit vielen schönen Spielzügen und erarbeiteten sich so zahlreiche Torchancen.  Trotzdem dauerte es bis weit in die 1. Halbzeit hinein, bis TuRa das erste Tor gelang. Doch unsere Jungs ließen sich dadurch nicht beeindrucken, konnten sowohl in spielerischer und erst recht in kämpferischer Hinsicht mithalten und so ging es mit 2:1 für TuRa in die Halbzeitpause. Die 2. Halbzeit begann so, wie die erste geendet hatte. Offensive auf beiden Seiten, viele gute Tormöglichkeiten und sichere Abwehrreihen und Torhüter. Als dann Mitte der 2. Halbzeit auch noch das 3:1 für TuRa fiel, dachten die meisten der Zuschauer, daß jetzt alles gelaufen sei. Doch weit gefehlt! Sich nie aufgebend gelang 10 Minuten vor Spielende der 3:2 Anschlußtreffer und jetzt setzte unser Team alles auf eine Karte, um doch noch den Ausgleich und damit eine Verlängerung zu erzielen. Die Abwehr wurde fast komplett aufgelöst und es ging die letzten 10 Minuten nur noch in Richtung TuRa Tor. Trotz guter Möglichkeiten wollte der Ball nicht über die Linie und so kam es wie es kommen mußte. Mit dem Schlußpfiff erzielte Tura das 4:2 und erreicht damit den Einzug in die nächste Pokalrunde. Hierzu wünschen wir TuRa alles Gute. Und unsere bis zur letzten Sekunde stark spielende und kämpfende Jungs haben wieder einmal gezeigt wie schön und spannend Jugendfußball sein kann.

E 2 gewinnt Auswärtsspiel gegen Etus Bissingheim

Das Abendspiel am 1.12.2016 in Bissingheim begann mit einer fast halbstündigen Verspätung aufgrund einer Kuriosität. Dem Gastgeber standen in der 1. Halbzeit keine Trikots zur Verfügung, so daß diese in „buntem Trainingsoutfit“ beginnen mußten. Bissinheim störte dies allerdings in keinster Weise, es entwickelte sich ein offenes Spiel von beiden Seiten, mit schön nach vorn getragenen Angriffen sowie guter Abwehrleistungen. Kurz vor der Halbzeit gelang den Gastgebern die nicht unverdiente 1:0 Halbzeitführung und zur 2. Hälfte waren dann auch die Trikots wieder da.

Schon zu Beginn der 2. Spielhälfte merkte man unseren Jungs an, daß sie das Spiel auf jeden Fall gewinnen wollten. So ließ auch der Ausgleichstreffer nicht lange auf sich warten und wenige Minuten vor Schluß gelang dann doch noch der Treffer zum 2:1 Sieg, völlig verdient aufgrund einer starken, geschlossenen Mannschaftsleistung.

E 1 spielt nur unentschieden und verpasst Sprung auf den 4. Tabellenplatz

Leider verpasste unsere E1 das Ziel, mit einem Sieg im Heimspiel am 30.11.2016 gegen TuS Mündelheim vom 6. auf den 4. Tabellenplatz zu springen. Nach einem katastrophalen Start gingen die Gäste bereits in der 1. Spielminute mit 1:0 in Führung und  nach mehreren unerklärlichen Fehlerketten stand es nach 10 Spielminuten bereits 3:1 für die Gäste aus Mündelheim, was dann auch der Halbzeitstand war. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit merkte man, daß unsere Abwehr wieder sicherer stand, somit der ganzen Mannschaft deutlich mehr Selbstvertrauen gab und dadurch auch die Ballkontrolle wieder zurück kam. So dauerte es auch nur bis zur Mitte der 2. Halbzeit bis der 3:2 Anschlußtreffer gelang, ein Zeichen, daß eventuell noch wertvolle Punkte zu holen sind. Aber auch die Gäste hatten noch mehrere hochkarätige Torchancen, scheiterten aber immer wieder an unserem Torwart Philip, der an diesem Tag über sich hinauswuchs und durch spektakuläre Paraden keine weiteren Treffer mehr zuließ und somit an diesem Abend zum „man of the match“ wurde. Der Ausgleichstreffer zum 3:3 wenige Minuten vor Spielende war letztendlich der verdiente  Lohn für eine starke kämpferische Teamleistung in der 2. Spielhälfte, ein Team, welches sich nie aufgab. Der Punktgewinn reichte zwar nur vom 6. auf den 5. Tabellenplatz. Aber für die Art und Weise, wie er zustande kam, Anerkennung an das gesamte Team. Und auch ein Danke an die spielstarke und faire Mannschaft von TuS Mündelheim.

E1 gewinnt souverän gegen VSG Duisburg

Mit einem deutlichen  10:2 (Halbzeit 4:1) auswärts gegen VSG Duisburg gewann unsere E1 das Meisterschaftsspiel am 21.11.2016.  Von Anfang an spielte unsere Mannschaft zielstrebig auf das gegnerische Tor und kam durch gelungenes Kombinationsspiel zu zahlreichen Torchancen, wovon viele leider unkonzentriert vergeben wurden. Somit reichte es „nur“ zum 4:1 Halbzeitstand. In der 2. Hälfte ging es mit gutem Kombinationsspiel weiter, aber auch der Gegner hatte in dieser Spielphase etliche vielversprechende Tormöglichkeiten, welche aber durch eine geschlossene Abwehrleistung und eine noch bessere Torwartleistung nur zu einem weiteren Gegentreffer führte. Aufgrund des Spielverlaufs geht auch das Ergebnis in dieser Höhe in Ordnung. Danke an die Mannschaft von VSG für ein sehr faires Spiel.

E1 gewinnt deutlich gegen Duisburg 1900

Am Samstag, den 12.211., stand das Meisterschaftsspiel gegen Duisburg 1900 auf Duissern Asche auf dem Programm. Von Anfang an zeigten unsere Duisserner Jungs wer Herr im eigenen Haus ist. Aus einer sicher stehenden Abwehr heraus entwickelte sich ein flottes Kombinationsspiel, woraus sich viele gute Tormöglichkeiten ergaben. Somit ließen die ersten Tore auch nicht lange auf sich waten und mit dem 1:0 nach 10 Spielminuten war der Bann gebrochen und man ging mit einer sicheren 7:0 Führung in die Halbzeitpause.

Auch in der 2. Spielhälfte war die Überlegenheit unverkennbar und es gelangen 9 weitere, zum Teil schön herausgespielte Tore zum 16:0 Endstand. Auch der Gegner hatte in der 2. Halbzeit einige vielversprechende Tormöglichkeiten, welche aber leider entweder leichtsinnig vergeben wurden oder eine sichere Beute unseres wenig geprüften Torhüters wurden.

Es stehen in der Vorrunde noch 3 weitere Meisterschaftsspiele vor der Winterpause auf dem Programm. Gegen VSG Duisburg, TuS Mündelheim und Duisburg 08. Mit den zuletzt gezeigten Leistungen sollte man aus diesen Begegnungen noch einige wertvolle Punkte holen und somit im Mittelfeld der Tabelle landen, was für unsere junge Mannschaft als Erfolg zu verbuchen wäre.

Viel Glück für den Endspurt!

E2: Starke Leistung wurde leider nicht belohnt

An diesem sonnigen aber frostigen Samstag Morgen (12.11.2016) ging es zum "Auswärtsspiel" zu Preußen, die als Spitzenreiter der Gruppe uns begrüßten.
Mit der Maßgabe eines guten Stellungsspiels sind wir in die erste Halbzeit gestartet. Obwohl Preußen die höheren Spielanteile hatte und mehr Druck ausübte, gelang Niklas das Führungstor zum 1:0. Die Freude über die Führung konnten wir leider nicht mit in die Halbzeitpause nehmen, da Preußen noch vor dem Pausenpfiff den Ausgleich geschossen hatte.
Mit steigenden Temperaturen in der zweiten Halbzeiten hatten wir auch mehr Spielszenen vor dem Tor von Preußen, was dem Spiel und den kalten Füßen von Zuschauern und Trainern gut tat. Aber leider ließ sich dies nicht in eine Führung umwandeln. Trotz sehr hohem Einsatz und zahlreichen schnellen Angriffen sind wir zweimal in Rückstand geraten, welchen wir leider auch bis zum Abpfiff nicht mehr ausgleichen konnten. Die Gemüter haben sich im letzten Drittel der 2. Halbzeit noch mal stark erhitzt, als der Ball "noch nicht" oder "doch schon" über die Torlinie von Preußen war.  Das wäre der ersehnte und verdiente Ausgleich gewesen, aber Wembley ist auch in Duissern.
Sina und die Jungs haben ein richtig tolles Spiel gemacht und wieder eine Schüppe an fußballerischer Qualität daraufgelegt. Ich freue mich auf die nächsten Spiele, Tore und Punkte.

Rüdiger

E1 mit guter Leistung gegen TuRa 88

Am Samstag, den 29.10., mußte unsere E 1 schon wieder antreten im Meisterschaftsspiel bei Tura 88. Die 2 Tage vorausgegangene 3:6 Niederlage im Südpokalspiel hatte unser Team bestens verdaut und ist mit viel Selbstbewußtsein das Spiel angegangen. Man hatte den Eindruck, daß sich hier zwei gleichwertige Teams gegenüberstehen, welche durch flüssiges Paßspiel technisch schönen Fußball zeigten, sich aber  gegenseitig neutralisierten, so daß es lange Zeit in der ersten Halbzeit zu keinem Torerfolg kam. Das änderte sich leider in den letzten Minuten der ersten Halbzeit, als der Gegner die aufkommende Unkonzentriertheit unserer jungen Mannschaft schonungslos ausnutzte und mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit gehen konnte.

Zu Beginn der 2. Hälfte sah man dann wieder ein konzentriert und selbstbewußt auftretendes Duisserner Team und völlig verdient konnte man sich mit 2 herrlich kurz hintereinander herausgespielten Toren auf 3:2 heranarbeiten. Natürlich wollte man jetzt mehr und der Ausgleich lag gleich mehrmals in der Luft, wollte aber leider nicht fallen. Letztendlich führte diese offensive, aber auch riskante Spielweise dazu, daß kurz vor Spielschluß 2 Konter und ein direkt verwandelter Freistoß zu Tura`s 6:2 Erfolg führten.

Trotz dieses scheinbar klaren Ergebnisses, welches dem Spielverlauf in dieser Eindeutigkeit nicht gerecht wird, ein großes Lob an unserer Duisserner Jungs. Sie habe wieder einmal gezeigt, daß sie kein Spiel von vornherein verloren geben und man in den kommenden Begegnungen mit ihnen rechnen kann.

E1 scheidet im Südpokal aus

Am Donnerstag, den 27.10., verlor die E1 im Südpokal auswärts bei Duisburg 08 mit 6:3. Nach einem total verunglückten Start mit dem  ersten Gegentor bereits in der ersten Spielminute und einem 4:0 Rückstand nach 15 Minuten Spielzeit schien sich eine vernichtende Niederlage anzubahnen. Doch dann plötzlich legten unsere Jungs den Schalter um, besannen sich auf ihre spielerischen und kämpferischen Fähigkeiten und es gelangen tatsächlich kurz hintereinander zwei Anschlußtreffer zum 4:2 Halbzeitstand. Darunter auch das schönste Tor des Spiels, ein „Kopfballtorpedo“, unhaltbar ins obere Toreck.

In der zweiten Halbzeit wurde konzentriert weiter gespielt und der 5:4 Anschlußtreffer lag in der Luft, fiel aber trotz etlicher guter Chancen leider nicht. Diese Drangperiode nutzten die Gastgeber durch einen Konter zum 6:3 Endstand aus, welches leider auch das Aus in der ersten Pokalrunde für unsere tapfer kämpfende E 1 bdeutet.

E 2 (Jahrgang 2007) im Südpokal (Runde 1) gegen Duisburg 08

Das Spiel war angesetzt für Mittwoch, den 5.10.2016, um 17.30 Uhr auf unserer Platzanlage. Leider konnte das Spiel nicht stattfinden wegen Nichtantritt des Gegners. Nach 1 Stunde vergeblichen Wartens war es klar, daß Duisburg 08 nicht mehr erscheinen würde. Unsere Jungs hatten sich auf dieses Spiel vorbereitet und auch darauf gefreut. Deshalb war die Enttäuschung umso größer, daß nicht gespielt wurde. Eine entsprechende Meldung erging an den Verband und es darf wohl davon ausgegangen werden , daß das Spiel für uns gewertet wird und wir somit in der nächsten Pokalrunde sind.

E2-Meisterschaftsspiel gegen TuSMündelheim am 01.10. 2016

Sicher keine optimalen Voraussetzungen für den ersten Sieg in dieser Saison - Auswärtsspiel, Anpfiff 9 Uhr, herbstliche Temperaturen und Premiere für Birk und Rüdiger als Trainerteam. Aber Tus Mündelheim hat es bis dato auch noch keinen Punkt gesammelt.
In der ersten Halbzeit hat die E2 mit einem Tor den Grundstein für den ersehnten Sieg gelegt. Von Anfang an wurde in den Standardsituationen  von TuS Mündelheim konsequent die gegnerischen Spieler gedeckt, so dass ein konstruktiver Spielaufbau unterbunden wurde.
Diese Spielweise wurde in der zweiten Halbzeit fortgesetzt und mit drei weiteren Toren belohnt. Besonders bemerkenswert ist die direkt zum Tor verwandelte Ecke, die sowohl die Mündelheimer als auch uns überrascht hatte.
Am Ende stand der erste Sieg mit 4:0 fest, der eine Entschädigung für die kalten Füße der Eltern war und für die über Duissern hinaus bekannte Jubelgesänge in der Kanbine sorgte.

E 1 gewinnt Meisterschaftsspiel gegen Wanheim 1900 I mit 3:2

Am Samstag, den 1.10.2016, spielte die E1 auf Duissern-Rasen  gegen Wanheim 1900 I. Unsere Mannschaft war sofort hellwach im Spiel und nach herrlichem Direktpaßspiel stand es nach nicht einmal 10 Spielminuten völlig verdient 2:0. Wer nun dachte, daß es so weiter geht, sah sich vom weiteren Spielverlauf bitter enttäuscht. Die Gäste aus Wanheim taten alles, um kein ordentliches und faires Spiel zustande kommen zu lassen.

Ihr übertriebener Aktionismus galt nicht mehr dem Ball, sondern den Gegenspielern. Dies erinnerte mehr an Kampfsport als an Fußball. Ihre spielerische Unterlegenheit  versuchten sie durch Treten, Stoßen, Schlagen und verbale Entgleisungen wett zu machen. Und von den Gästetrainern kam …. NICHTS!! Kein Wunder also, daß 3 unserer Jungs sich weigerten weiter zu spielen und noch vor der Halbzeit völlig fassungslos und verstört durch das grob unsportliche Verhalten der Gäste das Spielfeld verließen. Somit standen wir zeitweise nur noch mit 5 Feldspielern auf dem Platz.  Trotzdem gelang es, eine 2:1 Führung in die Halbzeit zu retten. Auch in der 2. Hälfte blieben die Gäste ihrer Spielweise treu nach dem Motto: erst auf den Gegner, dann auf den Ball! Alle Duisserner Spieler und Eltern sehnten nur noch den Schlußpfiff herbei. Daß unsere Jungs trotzdem das Spiel mit 3:2 gewannen, geriet zur Nebensache. Das Erfreulichste an diesem Spieltag war, daß es außer ein paar blauen Flecken und Schürfwunden glücklicherweise keine ernsthaften Verletzungen gab.

In diesem Zusammenhang ein großes Lob an unsere „Duisserner Jungs“ und deren zuschauende Eltern, welche sich von diesem Verhalten nicht anstecken ließen, eine ganz starke Moral zeigten und somit einen entscheidenden Beitrag zur Verhinderung weiterer Eskalation leisteten. Vielen Dank dafür!!

In einem nach dem Spiel stattgefundenen Telefonat mit dem Jugendobmann von Wanheim 1900 stellte unser Trainer Horst Blum klar, daß es in dieser Saison kein Spiel mehr einer Duisserner E-Jugend-Mannschaft gegen diese Wanheimer 1900 E1 geben wird, egal in welchem Wettbewerb und ungeachtet der sich daraus ergebenden Konsequenzen. Dies schließt jedoch Spiele gegen andere Wanheimer 1900 E-Jugend-Mannschaften nicht aus, mit welchen in der Vergangenheit immer sehenswerte Spiele, in sportlich fairem Rahmen und auf Augenhöhe ausgetragen wurden.

E1-Meisterschaftsspiel gegen TuS Viktoria Buchholz am 28.09.2016

Nach dem Auftaktspiel zur neuen Saison 2016/17 am 21.9. und einer 3:6 Heimspielniederlage gegen VfL Duisburg Süd spielte unsere E 1 am 28.9. erneut zuhause gegen eine spielstarke E1 von TuS Viktoria Buchholz.

Der Gegner machte von Anfang an Druck und ging bereits in der 3. Spielminute mit 1:0 in Führung. Obwohl uns schon 5 Minuten später der Ausgleichstreffer gelang, geriet unser Team mit 1:6 in Rückstand, bevor durch einen herrlich verwandelten Freistoß aus 20 Metern der Anschlußtreffer zum 2:6 gelang, was zugleich der Halbzeitstand war. In der 2. Halbzeit mußte unsere junge Mannschaft, zu der 5 Spieler des jungen Jahrgangs 2007 zählen, noch weitere 3 Treffer zum 2:9 Endstand hinnehmen. Trotzdem kann man mit der gezeigten Leistung unserer Jungs zufrieden sein. Sie haben gegen eine im Durchschnitt deutlich ältere und somit auch körperlich stärkere und erfahrenere Mannschaft zeitweise gut mitgespielt, schöne Spielzüge gezeigt und eine erfreuliche Weiterentwicklung in der Spielanlage erkennen lassen. Da auch die Moral und der Kampfeswille des gesamten Teams intakt ist, kann man durchaus zuversichtlich in die nächsten Spiele gehen.

E2-Meisterschaftsspiel gegen Viktoria Buchholz 3 am 28.9. 2016

Nach der 5:7-Auftaktniederlage bei VfL Duisburg-Süd II empfing unser Team zum ersten Heimspiel der Saison die Mannschaft von Viktoria Buchholz III. Die Gäste waren von Beginn an hellwach und führten schnell mit 3:0. Unsere Spieler ließen sich aber nicht entmutigen und konnten gegen die körperlich und fußballerisch überlegenen Gegner das Spiel zunehmend ausgeglichen gestalten. Mit einem 1:4-Rückstand ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit erwischten die Gäste wieder den besseren Start, doch unsere Mannschaft zeigte Kampfgeist und ließ immer wieder ihr spielerisches Potenzial aufblitzen. Am Ende fehlte unseren Spielern gegen die mit zwei kompletten Feldspielergarnituren angetretenen Gäste aber auch die Kraft, so dass es beim 3-Tore-Rückstand aus der ersten Hälfte blieb. Der Endstand lautete 4:7.

E2-Testspiel bei Mülheim 07

Am 7.9. absolvierte die E2 ein Auswährtstestspiel gegen Mülheim 07. Bei hohen Temperaturen wurde schnell klar, dass sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüberstanden. Weil beide Teams gut verteidigten, gab es zunächst wenige Torraumszenen, bis unsere Mannschaft durch einen schön direkt verwandelten Freistoß in Führung ging. Anschließend wogte das Spiel hin und her. Die Führung wechselte mehrmals, bis unsere Jungs in der zweiten Halbzeit mit 5:4 in Führung gingen. Mülheim 07 drängte wieder auf den Ausgleich, aber unser Team verteidigte mit etwas Glück und großem Einsatz das Ergebnis und vollendete kurz vor Schluss einen Konter zum 6:4-Endstand. Mülheim 07 trauerte den vielen vergebenen Chancen nach, unsere Jungs freuten sich über einen Sieg, den sie sich durch eine gute kämpferische Leistung in allen Mannschaftsteilen und einige schöne spielerische Momente redlich verdient hatten.

E2-Testspiel gegen Post Duisburg

Am Samstag, den 3.9., wurde ein Vorbereitungsspiel gegen Post Duisburg ausgetragen. Zwischen beiden Teams besteht schon seit F-Jugend-Zeiten ein ausgezeichnetes privates Verhältnis, welches in der Vergangenheit schon vermehrt zu sehr fairen  Freundschaftsspielen in angenehmer Atmosphäre geführt hat.

Bei diesem Spiel hat man gesehen, welches Potential  in unserer E2- Mannschaft steckt. Nach einer 4:0 Halbzeitführung haben unsere Jungs es mit der Chancenverwertung nicht mehr allzu genau genommen und der Endstand von 8:0 war mehr als verdient. Auch hier darf man dem Start der Meisterschaftspiele positiv entgegesehen.

E1-Testspiel gegen Mülheim 07

Am Mittwoch, den 30.8., fand ein Vorbereitungsspiel auswärts bei Mülheim 07 statt. 2 spielstarke Mannschaften, welche sich nichts schenkten. Die Mülheimer begannen mit einem Blitzstart und lagen bereits nach 10 Minuten mit 3 Toren (2 nach Eckbällen) in Führung. Aber unsere Jungs bewiesen Moral, ließen sich dadurch den Schneid nicht abkaufen und so gelang es ihnen, bis zur Halbzeit das Ergebnis zu egalisieren. Halbzeitstand 3:3.

Danach ging es munter weiter, beide Seiten sowohl mit tollen Einzelaktionen als auch sehenswertem Paßspiel. Am Ende mußten sich unsere Jungs zwar mit 8:6 einer doch homogeneren Mülheimer Mannschaft geschlagen geben, aber mit der gezeigten Leistung so früh zum Saisonstart darf man zufrieden sein und darauf läßt sich gut aufbauen.

Erwähnenswert sind auch noch die gezeigten Torwartleistungen beider Torhüter, welche sensationell gehalten haben und somit ein noch höheres Spielergebnis verhinderten.

Saisoneröffnungsturnier bei DSC Preussen

Die Turnierteilnahme am 27.8. beim SC Preußen Duisburg nach nur 2 vorangegangenen Trainingseinheiten und extremer Hitze ließ erkennen, daß trotz der Plätze 6 (E1) und 7 (E2) in beiden Mannschaften viel Potential steckt, welches es zu wecken und abzurufen gilt, was bei den beiden folgenden Saisonvorbereitungsspielen eine Woche später bereits unter Beweis gestellt wurde.

Trainingsstart der E-Jugend

Am 22.8.2016 hat das erste offizielle Training als Start in die neue Saison 2016/2017 stattgefunden.

In 2 E-Jugend-Mannschaften werden 26 Kinder am Spielbetrieb teilnehmen. Bis zum Saisonstart mit dem ersten Meisterschaftsspiel am 17.9. machen sich beide Mannschaften neben den festen Trainingseinheiten montags und mittwochs durch zusätzliche Saisonvorbereitungsspiele und Turnierteilnahmen für die Meisterschaft fit.

Hier finden Sie uns

SV Duissern 1923 e.V.
Bezirkssportanlage

Esmarchstraße 41
47058 Duisburg

 

Postadresse:

Duissernstraße 63

47058 Duisburg

Kontakt

E-Mail:

kontakt@sv-duissern-1923.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Duissern 1923 e.V.